Unser Verein

Kurzportait des Vereins

Präsidentin:

Annemarie Brunner

Vorstand:

Marianne Keller, Markus Küng, Ilse Müller und Claudia Stark

Dirigent:

Christoph Kaufmann

Mitgliederwesen:

- ca. 25 aktive Mitglieder

 

- 1 Ehrenmitglied

 

- 10 Mitglieder Gönnerkreis

Proben:

montags 19 - 21 Uhr (nur während der Schulzeit)

 

im Reformierten Kirchgemeindehaus in Birsfelden (siehe Wegbeschreibung)

Mitgliederbeiträge:

65 Franken für Leute in Ausbildung

 

150 Franken für alle anderen


Hier können Sie unseren Kurzbeschrieb herunterladen.

 

Unsere Vereinsstatuten

Hier können Sie unsere Statuten herunterladen.

 

Unsere Vereinsgeschichte

Heute

Der Capriccio Chor Birsfelden besteht aus rund 25 Sängerinnen und Sängern aus der Umgebung von Basel.

2018

Es werden drei neue Vorstände gewählt und neu übernimmt Annemarie Brunner das Präsidentenamt.

2011

Es wird an der GV ein neuer Vorstand mit einigen Wechseln gewählt, in dessen Neuzusammensetzung Esther Brauchli das Präsidentenamt übernimmt.

2006

Der Chor wählt Christoph Kaufmann, Organist und Musiker aus Basel, Ende Jahr zum neuen Dirigenten, da Hans-Jörg Meier sich leider vom Dirigentenamt zurückziehen möchte, um sich neuen, kreativen Aufgaben zu widmen.

2005

Aufschalten der Webseite www.capriccio-chor.ch

2003

Jubiläumskonzert anlässlich des 20-jährigen Bestehens. Zusammen mit dem Capriccio Barockorchester Basel und Solisten (TänzerInnen und SängerInnen) führt der Chor die Oper "Dido und Aeneas" von Henry Purcell auf. Fränzi Moser übernimmt das Präsidium.

2001

Nach dem Abschied von Dominik Rast wird Hans-Jürg Meier zum neuen musikalischen Leiter und Anita Duppenthaler wird zur Präsidentin gewählt.

1991

Neue Namengebung zu Capriccio Chor Birsfelden und Gründung des gleichnamigen Vereins. Mark Ehrsam übernimmt Präsidium des Vereins.

1983

Dirigent wird Dominik Rast. Nach und nach wird der Chor zu einem reinen Erwachsenenchor, um dem steigenden Willen nach anspruchsvollerem Repertoire Rechnung zu tragen. In den folgenden Jahren hatte der Chor auch vermehrt überregionale Auftritte.

1982

Die Entstehung des Capriccio Chors geht auf den sog. Familienchor zurück, der in Birsfelden ins Leben gerufen wurde. Erster Dirigent ist Johannes Michel. Auftritte finden zu Anlässen in der reformierten Kirche Birsfelden wie zum Suppentag o.ä. statt.